Chirurgische Zahnerhaltung: die erweiterte Wurzelkanalbehandlung

Karies oder Parodontitis sind in der Regel die Gründe für die Erkrankung eines Zahnes, die durch verschiedene Maßnahmen der Zahnmedizin bekämpft werden können. Führen die konventionellen Maßnahmen nicht mehr zum Erfolg, so kann es zur chirurgischen Zahnerhaltung kommen.

Eine Zahnverletzung durch Wurzelfraktur, eine Zyste oder ein Tumorverdacht, Komplikationen bei der Wurzelbehandlung: Die chirurgische Zahnerhaltung ist der letzte Ausweg, wenn es darum geht, einen Zahn nicht vollständig zu ersetzen. Denn die einzige Voraussetzung für die sogenannte Wurzelspitzenresektion ist es, dass der Zahn ganz generell noch erhaltungswürdig ist. Dies gilt es zunächst in einer individuellen Beratung zu analysieren – eventuell reicht zunächst auch eine Wurzelbehandlung (Endodontie) aus.

Unser Team der Zahnärzte Dres. Mader in Oberursel steht Ihnen gerne zur Verfügung. Insbesondere, wenn Sie eine besondere Wärme-Kälte-Empfindlichkeit verspüren, Sie regelmäßig unter Zahnpochen leiden oder sogar einen Druck im gesamten Kiefer verspüren, sollten Sie handeln.

Ablauf einer Wurzelspitzenresektion

Die Wurzelspitzenresektion ist eine Standard-Behandlung in der Oralchirurgie. Nachdem die chirurgische Zahnerhaltung in einem umfangreichen Vorabgespräch als sinnvoll erklärt wurde, vereinbaren wir einen Termin für den operativen Eingriff. Dieser wird ambulant in unserer modernen Praxis in Oberursel durchgeführt.

Während der Wurzelspitzenresektion wird die Wurzelspitze abgetragen und das befallene Gewebe oder gegebenenfalls die Zyste entfernt. Gleichzeitig wird eine Wurzelfüllung von der Zahnkrone oder Wurzelspitze her eingebracht. Im Anschluss erfolgt die Wundreinigung und der Zahn wird verschlossen. Rund eine Woche nach der Operation werden die Fäden entfernt.

Durch mehrere curriculare Fortbildungen und hohe Fallzahlen auf diesem Gebiet können wir die Erfolgsaussichten dieses Vorgehens gut abschätzen und Sie auch kompetent hinsichtlich sinnvoller Alternativen beraten. Unser Ziel ist es Ihnen unnötige oder wenig erfolgsversprechende Eingriffe zu ersparen und Ihnen mit langfristigen Lösungen ein Höchstmaß an Lebensqualität zu bieten.

Ihre Zähne in guten Händen: Zahnarzt Mader in Oberursel

Wir wissen, dass die Zahnerhaltung ein sensibles Thema ist. Daher nehmen wir uns ausführlich Zeit für die Analyse und Beratung, um die beste Option für Ihre Zahngesundheit zu finden. Informieren Sie sich auch über die Themen:

 

Unser Praxisteam in Oberursel begrüßt Sie gerne!

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an!

Kontakt

Tel.: +49 06171 48 24
Fax: +49 06171 59 609
praxis@zahnärzte-mader.de

Ihr Weg zu uns

Adresse

Rathausplatz 9
61440 Oberursel