Schnarcherschienen – Ihre Lösung für einen ruhigeren Schlaf

Schnarchen kann nicht nur das Umfeld durch die akustischen Störungen in der Nacht beeinflussen. Vielmehr können Atmungsstörungen auch für den Patienten selbst eine gesundheitliche Einschränkung bedeuten. Schnarcherschienen können Abhilfe leisten. Die Zahnarztpraxis der Dres. Mader in Oberursel steht Ihnen für eine umfangreiche Beratung und Anfertigung einer Schiene zur Verfügung.

Übergewicht, Alkohol, Medikamente – es gibt viele Dinge, die das Schnarchen begünstigen. Oftmals liegen anatomische Gründe zugrunde, wie beispielsweise vergrößerte Rachenmandeln, eine vergrößerte Zunge, ein zu kleiner Unterkiefer, Nasenpolypen oder eine verkrümmte Nasenscheidewand. Aber auch Infektionen sowie allergische Reaktionen können zu gelegentlichem Schnarchen führen.

Beim Schnarchen gibt es folglich verschiedene Abstufungen. Während das Schnarchen bei einer Erkältung oder durch eine Allergie bedingt temporär und eher unbedenklich ist, können andere Fälle zu schwerwiegenderen Atemaussetzern führen. Hierzu zählt das zentrale Schlafapnoe-Syndrom, das beispielsweise in Folge von Erkrankungen wie Herzinsuffizienz auftreten kann. Diese ist seltener als die sogenannte obstruktive Schlafapnoe, die durch mechanische Störungen zu begründen ist und zu Bluthochdruck, einem Schlaganfall oder Herzinfarkt sowie Depressionen und weiteren Erkrankungen führen kann.

Abhängig von den Gründen des Schnarchens, kann sich eine Schnarcherschiene, auch Protrusionsschiene genannt, von Ihrem Zahnarzt in Oberursel lohnen. Die individuell auf Ihren Unter- und Oberkiefer angepasste Schiene hält Ihre Atemwege offen. Sie sorgt dafür, dass der Unterkiefer leicht nach vorn geschoben wird und somit Gaumen und Zunge entsprechend verlagert werden. Sie lohnt sich also dann, wenn das Schnarchen auf mechanische Störungen zurückzuführen ist.

Wie viel kostet eine Schnarcherschiene?

Die individuell angefertigte Schiene wird nach Behandlungsaufwand und Art des Systems berechnet.
Je nach Ursache und Folgen des Schnarchens können die Kosten von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. Die Schnarcherschienen gehören jedoch leider nicht zu den Pflichtleistungen der Krankenkasse und unterfallen daher dem individuellen Ermessensspielraum. Festgestellt wird dabei, ob die Schiene medizinisch notwendig ist oder nicht.

Schnarcherschiene von Ihrem Zahnarzt Mader in Oberursel

Sprechen Sie uns an für eine umfangreiche Beratung zum Thema Schnarcherschienen und eine individuelle Betreuung in einer modern ausgestatteten Praxis in Oberursel. Selbstverständlich klären wir Sie auch in Sachen Eingewöhnungsphase auf und berichten von Erfahrungen sowie Erfolgsquoten aus diesem Bereich.

Informieren Sie sich gerne über weitere Leistungen in unserer Praxis, beispielsweise die Bekämpfung von Mundgeruch, eine professionelle Zahnreinigung oder die Behandlung von Angstpatienten.

Unserer Praxis der Zahnärzte Dres. Mader ist für Sie da!

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an!

Kontakt

Tel.: +49 06171 48 24
Fax: +49 06171 59 609
praxis@zahnärzte-mader.de

Ihr Weg zu uns

Adresse

Rathausplatz 9
61440 Oberursel